Unsere Leistungen

Leistungsspektrum

Unser Angebot ist vielfältig und wird durch ständige Aus- und Weiterbildungen unserer Tierärzte und Tier­medizinischen Fach­angestellten ständig verbessert und erweitert.

Allgemeine Tiermedizin <
  • Vorsorgeuntersuchungen
  • Schutzimpfungen
  • Kennzeichnung per Mikrochip
  • Ausstellung EU-Heimtierausweis

Innere Medizin

  • Atmungsorgane
  • Herz und Kreislauf
  • Verdauungsorgane
  • Nieren
  • Blut und blutbildende Organe
  • Stoffwechsel (Endokrinologie und Diabetologie)
  • Immunsystem
  • Infektionskrankheiten
  • Vergiftungen
  • Tumorerkrankungen
  • HNO (Hals-Nasen-Ohren-Erkrankungen)
  • Geriatrie (Versorgung des alten Tieres)

Für dieses Gebiet wenden wir folgende Untersuchungsmethoden an:

Ausserdem

  • Sterbebegleitung (Euthanasie)
  • Tierärztliche Hausapotheke
  • Augenuntersuchungen und Augenbehandlungen
  • Sachkundenachweise
  • Telemedizin
Weichteilchirurgie <
  • Analgesie (Schmerztherapie vor-, während und nach der Operation)
  • Anästhesie (Injektionsnarkose, Inhalationsnarkose, Lokalanästhesie)
  • Kastrationen: von Hunden, Katzen und Heimtieren sowohl männlich als auch weiblich
  • Operationen am Verdauungstrakt, Urogenitaltrakt, Hautanhangsorgane, HNO, Operationen am Auge und den Lidern, Tumoroperationen Diagnostische Operationen
Tagesklinik <
  • Sauerstoffbox
  • Infusionsbehandlungen
  • Inhalationstherapie
Zahnheilkunde <
  • Zahnreinigung
  • Dentalröntgen
  • chirurgische Zahnextraktionen (z.B. FORL /CORL)
  • Parodontalbehandlungen
  • Operationen in der Maulhöhle (oronasele Fisteln, Tumore)
  • Zahnerhalt mittels Füllungstherapie, Fissurenversiegelung,
    Wurzelkanalbehandlungen
  • Kieferorthopädie: Umstellungstherapien mittels schiefer Ebene oder Dehnschraube (z.B. bei Caninusengstand), Einschlifftherapie
Internistik <
  • Eingehende Anamnesegespräche und klinische Untersuchung
  • Blutdruckmessung
  • Bestimmung der Blutparameter im In-House-Labor sowie im Fremdlabor
  • Ultraschall des Abdomens aller Organsysteme
  • Herzultraschall
  • Farbdoppler
  • Niereninsuffizienz
  • Diabetes Mellitus
  • Pankreatitis
  • Erkrankungen des Herzens
  • Epilepsie
  • Stoffwechselerkrankungen (z.B. Morbus Cushing, Addison)
Akupunktur und Chiropraktik <

Im Zentrum der Akupunkturphilosophie steht das Gleichgewicht. Befindet sich der Körper, beziehungsweise seine Meridiansysteme in Imbalance, entsteht Krankheit.

Dem Akupunkteur stehen viele Möglichkeiten zur Verfügung, um diese Imbalancen zu erkennen, dazu gehört zum Beispiel eine gründliche Anamnese (Vorbericht, tierärztliche Diagnosen), das Abdrücken diagnostischer Punkte, der Puls uvm...

Über Nadeln und moderne Akupunkturlaser werden dann bestimmte Punkte behandelt um das Gleichgewicht wieder herzustellen.